Firmenprospekte

Die nachfolgenden historischen Walcker - Firmenprospekte sind von 1874 bis 1948. Diese Prospekte werden gelegentlich nachgedruckt Anzumerken bleibt, dass sehr viele Einzelblätter noch extra angefertigt wurden, die wir auf weiteren Seiten zeigen werden.

Liste Prospekte WK1-19

Bez. Text Bild
WK1 1874 repräsentative Orgeln und Standartdispositionen - keine Bilder
WK2 1902 Inhalt auf dem Menuepunkt 1902 komplett dargestellt aufdieser Seite
WK3 Aug. 1913 Opusverzeichnis bis 1912
WK4 Jan.1914 HH-Michaeliskirche und Ergänzung des Prospektes WK002
WK5 ca. 1926 Titel : aquarelliert von OW; Stockholm: blaue Halle, 100 Jahre EFW, Wetzlar Dom, uva. Opusliste am Schluß
WK6 ca. 1908 Dulsanell war die Walcker-Marke der Salon- und kleinen Kirchenorgeln für Glasgow und England
WK7 1907 Kirchen- und Konzertorgeln, Organola, Walcker's Salonorgeln
WK8 1928 spanisch, Rom, Llavallol, Buenos Aires, Quito, Rio uva.
WK9 1904 spanisch für Vertreter Wagner & Levin in Mexiko, mit Dispositionen und schönen Skizzen (auf diesen Seiten teilweise abgebildet)
WK10 1920 Firmengeschichte, Opusliste
WK11 1922 spanisch, Segen des Papstes für die Familie, Firmengeschichte, HH-Michaeliski., Rom, Barcelona Orfeo, Buenos Aires, Salonorgeln mit Organola,
WK12 1911 Dispositionen (Standart 2 Reg. - 27 Reg.) mit schönen Skizzen und Bemerkungen über Orgelbegriffe
WK13 Juni 1927 HH-Michaelisk, Ffm-Paulskirche, Schorndorf, Berlin-Reinickendorf, Recklinghausen, Stuttgart Ufa-Palast, Orgel im Seb.Bach Saal in der Ausstellung "Musik im Leben der Völker" in Ffm mit Dispo und Foto
WK14 ca. 1925 english : Walcker-Symphonic Organs, HH, Werkstatt, Heilbronn Kath., Kozlowka, Boston, Philharm. Berlin,
WK15 1927 spanisch : Beunos Aires, Tucuman, Cordoba, La Plata, Mercedes uva.
WK16 1911 französisch : Brüssel Ausstellung, Salonorgeln,
WK17 1911 englisch : wie WK016
WK18 1900 das größte Orgelwerk Deutschlands : dargestellt in Dispo, Entwicklungsgeschichte und Spieltischzeichnung
WK19 1948 Opusliste und Geschichte des Hauses Walcker
WK20    
WK21    
WK22