0536 Rom Santa Cecilia

Rom Santa Cecilia: Auftrag zur Renovierung der Oscar Walcker- Germani-Tamburini Konzert-Orgel wurde heute an unsere Firma vom Direktorium des Conservatorio di Musica Santa Cecilia erteilt. Die Durchführung dieses Auftrages erfolgt im Jahre 2010 . Diese Orgel, die ursprünglich von der Firma Walcker mit Enrico Bossi und Renzi (opus 536 III/31, 1894 und in Oscar Walcker "Erinnerungen" S20 beschrieben) gebaut wurde, ist in den 60er Jahren von dem bekannten Organisten Fernando Germani mit der Firma Tamburini unter Beibehaltung aller Walcker-Register auf insgesamt 72 Register erweitert worden. Das Werk das dazu ein sehr großes Spektrum an Transmissionen und Sub-Superkoppeln besitzt mit rund 125 Registerschaltmöglichkeiten, wurde in diesem Zusammenhang leider (komplett?) auf Schleifladen umgebaut und wird vor allem als Ausbildungsinstrument und als Konzertorgel verwendet. Auf jedem Falle wird nun unsere zweite Konzertsaalorgel (auch Bukarest wurde von Oscar Walcker in seinen Erinnerungen sehr ausführlich erwähnt, so dass ich eigentlich nur noch dieses Buch für meine Orgelbauerzukunft heranziehen muss) im Abstand von zwei Jahren, uns sehr viel Engagement und Freude bereiten wird, da bin ich mir sicher!

(Links die Tamburin, rechts die Walcker-Orgel)