5236 Weiden

Das Instrument von Walcker, Opus 5236, Baujahr 1969, III/41, m-e, wurde aus der Michael-Kirche in Weiden hinauskomplimentiert, weil man auf dieser Orgel natürlich nicht mehr spielen konnte - war ja alles schlecht, wie jetzt auch in Do-Reinoldi. Jetzt steht sie im italienischen Semogo. Ein befreundeter Orgelliebhaber hat diesen Eintrag* in unseren NEWS 9/2008 gelesen und daraufhin mir die Musik zugängig gemacht:

*NEWS 9.OKT.2008 Die Walcker-Orgel der St. Michal-Kirche in Weiden ist in Semogo wieder aufgebaut worden: http://www.oberpfalznetz.de/onetz/1585581-118-orgel_schafft_oekumene,1,0.html
http://www.pradella-organi.it/images/all/semogo/semogo.htm und ich bin überzeugt, dass diese Orgel besser klingt, als jede "Max-Reger-Orgel" gwm.
Heute nun weiß ich, dass die alte Walcker-Orgel nicht nur in guten italienischen Händen ist, sondern auch, dass manche Organisten, wie der diese Aufführung spielende Hanns Friedrich Kaiser, sehr wohl wissen, was diese Instrumente tatsächlich wert sind. Das hört man, und wir sind dankbar für diese großartigen Aufzeichnungen. Wir sehen auch, dass man nicht schematisch eine Zeit über einen Kamm scheren darf, sondern, dass sehr wohl Differenzierungen stattfinden. Die Aufnahme wurde nicht wie unten angesagt, im Jahre 1969 sondern 1992 aufgezeichnet, also auch hier der Beweis, dass sich nichts in Schlechte verzogen hat. Wegen möglichen Copyright werden die MP3-files morgen gelöscht.

Musik auf der Orgel