1399 Rostock

Die Walcker Orgel Op 1399 in RostockDie von Oscar Walcker (1869-1948) im Jahr 1908 gleichzeitig mit der Kirche fertig gestellte Orgel in der Rostocker Heiligen-Geist-Kirche gehört zu den besonders interessanten Instrumenten der mecklenburgischen Orgellandschaft. Zwar erreicht sie weder die Größe der Sauer-Orgel in der Rostocker St.-Marien-Kirche noch die der Ladegast-Orgel im Schweriner Dom. Doch wie das etwa eine Generation ältere Hauptwerk von Friedrich Ladegast (1818-1905) steht auch die Walcker-Orgel für die Absicht, orchestrale Klangfülle mit fein schattierten Farben in einem Instrument zu vereinen. Während Ladegast und Sauer dieses symphonische Klangideal insbesondere während ihrer Lehrjahre in der Pariser Werkstatt von Aristide Cavaille-Coll (1811-1899) ausgebildet haben, scheint Walcker jedoch stärker von der deutschen Romantik beeinflusst